Erdbeer - Rhabarber - Marmelade

Ein echter Klassiker wir einfach nie langweilig. Die letzten Tage habe ich lange überlegt, welche ausgefallenen Erdbeerkonfitüre ich unbedingt mal versuchen will. Mit Pfeffer, mit Cidre oder Banane... Alles klang total lecker, aber irgendwie hat doch keine Variante mich wirklich begeistert. Also kam ich zu dem Schluss: Was gut ist -  bleibt einfach gut. Und darum hab ich einfach den Klassiker gezaubert. Eine total einfache Erdbeer-Rhabarber Marmelade mit echter Vanille. Heute beim Sonntags-frühstück waren wir dann im Erbeer-Rhabarber Himmel. 

Meine Erdbeer-Rhabarber Marmelade:

500 g Rhabarber

500 g Erdbeeren

500 g Gelierzucker (2:1)

1 Vanillestange


Den Rhabarber und die Erdbeeren putzen, vom Grün befreien und klein schneiden. Wenn nötig den  Rhabarber etwas schälen. Die Früchte mit Gelierzucker und der halbierten Vanillestange in einen großen Topf geben und alles aufkochen und ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei kräftig rühren. Die noch heisse Marmelade in vorbereitete Gläser füllen und 10 Minuten auf den Kopf stellen. Fertig ist eine meiner liebsten Marmeladen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0