muttertags karte & badesalz rezept  – Freebie

Nur noch 2 Wochen und dann ist es wieder soweit. Muttertag! Na, habt ihr schon das passende für die Mama, Ehefrau oder Oma gefunden? Also, für mich als Neu-Mama ist ganz klar, es geht nichts über Wellness!! Hab ich schon immer gern gemacht, aber jetzt mit Kind finde ich nichts entspannender als eine Massage, Sauna und ein "Ruheraum". Hach. 

Ok, nun kann nicht jeder seiner Mama gleich nen kompletten Wellnessurlaub im 5-Sterne Resort schenken. Aber im Kleinen ist das doch auch was schönes. Ich würde mich auf jeden Fall auch über einen Badezusatz freuen. Entspannungsmusik im Hintergrund, Duftkerzen und einfach etwas Zeit für mich. Ich hoffe mein Mann liest hier auch fleißig mit!   

Daher hab ich euch mal das Rezept für wunderbares "Relax" Badesalz. Es geht es super easy und ihr braucht gar nicht viel.

 

Badesalz

  • 500 g Salzgranulat (Drogeriemarkt oder Apotheke)
  • ca. 15-20 Tropfen Duftöl (je nach Duft)
  • Lebensmittelfarbe oder 1 TL Saft.

Fülle einfach das Salz in eine grosse Schüssel und mische es mit der Lebensmittelfarbe oder dem Saft (Granatapfel gibt ne tolle Farbe). Wenn es zu feucht ist, kannst du das Ganze bei ca. 50 Grad im Backofen kurz trocken, aber bei mir war das nicht nötig. Danach einfach das Öl (Lavendel. Zitrone oder Rosenöl) drüber träufeln und fertig.

Nun musst du das ganze nur noch schön Verpacken. Dafür habe ich dir eine kleine Karte und Anhänger zum gratis Download zur Verfügung gestellt.

Hier geht's zum download:


Viel Freude daran! Steffi


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rayk Tippmann (Montag, 04 Mai 2015 09:20)

    Eine tolle Idee...
    gefällt mir!!!

    LG